Baby Schwimmhilfe Test & Preis-Vergleich

Fred Schwimmhilfe Schwimmtrainer Test
Baby Schwimmhilfe Test: Der aufblasbare Fred Swimtrainer Classic konnte im Test überzeugen.

In der folgenden Vergleichstabelle sehen Sie den getesteten Swimtrainer von Fred aus unserem Baby Schwimmhilfe Test. Im Vergleich dazu sind die wichtigsten Produkteigenschaften von vier weiteren Amazon Bestsellern aufgeführt:

Bild
Schlori - Schwimmkissen
Flipper Swimsafe - Schwimmhilfe, ab 12 Monate
SWIMI Schwimmhilfe Gr. 0 bis ca. 1 Jahr
Beco 96071 8 - Schwimmgürtel Sealife, für 2 - 6 Jahre, 15 - 30 kg, grün
Freds Swim Academy 10102 - Schwimmtrainer Classic, 3 Monate bis ca. 4 Jahre, rot
Produkt
Schlori - Schwimmkissen
Flipper Swimsafe - Schwimmhilfe
SWIMI Schwimmhilfe
Beco 96071 8 - Schwimmgürtel Sealife
Freds Swim Academy 10102 Schwimmtrainer
Alter
1 bis 6 Jahre
ab 11 kg
Ab 12 Monate
0 bis 12 Monate
max. 10 kg
2 bis 6 Jahre
15 bis 30 kg
Drei Varianten:
3 bis 48 Monate
2 bis 6 Jahre
4 bis 8 Jahre
Auftrieb
Aufblasbar
Aufblasbar
Aufblasbar
Schaumstoff
Aufblasbar
Form: Rund
Für Pool
Bewertung
-
-
-
-
-
Preis
17,55 EUR
21,99 EUR
21,89 EUR
10,89 EUR
15,94 EUR
Bild
Schlori - Schwimmkissen
Produkt
Schlori - Schwimmkissen
Alter
1 bis 6 Jahre
ab 11 kg
Auftrieb
Aufblasbar
Form: Rund
Für Pool
Bewertung
-
Preis
17,55 EUR
Bild
Flipper Swimsafe - Schwimmhilfe, ab 12 Monate
Produkt
Flipper Swimsafe - Schwimmhilfe
Alter
Ab 12 Monate
Auftrieb
Aufblasbar
Form: Rund
Für Pool
Bewertung
-
Preis
21,99 EUR
Bild
SWIMI Schwimmhilfe Gr. 0 bis ca. 1 Jahr
Produkt
SWIMI Schwimmhilfe
Alter
0 bis 12 Monate
max. 10 kg
Auftrieb
Aufblasbar
Form: Rund
Für Pool
Bewertung
-
Preis
21,89 EUR
Bild
Beco 96071 8 - Schwimmgürtel Sealife, für 2 - 6 Jahre, 15 - 30 kg, grün
Produkt
Beco 96071 8 - Schwimmgürtel Sealife
Alter
2 bis 6 Jahre
15 bis 30 kg
Auftrieb
Schaumstoff
Form: Rund
Für Pool
Bewertung
-
Preis
10,89 EUR
Bild
Freds Swim Academy 10102 - Schwimmtrainer Classic, 3 Monate bis ca. 4 Jahre, rot
Produkt
Freds Swim Academy 10102 Schwimmtrainer
Alter
Drei Varianten:
3 bis 48 Monate
2 bis 6 Jahre
4 bis 8 Jahre
Auftrieb
Aufblasbar
Form: Rund
Für Pool
Bewertung
-
Preis
15,94 EUR

Unsere Kriterien für den Baby Schwimmhilfe Test

Der Fred Swimtrainer wurde in unserem Baby Schwimmhilfe Test nach folgenden Kriterien beurteilt:

  • Verarbeitung: Wie dick ist der Kunststoff? Sind alle Ecken rund oder schneidet das Plastik beim Test in die Haut?
  • Ventile / Kammern: Sind die Sicherheitsventile dicht? Wie viele Kammern gibt es?
  • Verschluss: Sitzt das Baby fest in der Schwimmhilfe?
  • Schwimmlage: Wie gut unterstützt der Schwimmtrainer das Kind beim Erlernen des Schwimmens?

Freds Swimtrainer Classic im Test

Bestseller Nr. 1
Freds Swim Academy 10102 - Schwimmtrainer Classic, 3 Monate bis ca. 4 Jahre, rot
  • Kinderschwimmhilfe geeignet für Kinder von 3 Monate bis circa 4 Jahre

Freds Swimtrainer kommt als zuverlässige Schwimmhilfe mit viel Bewegungsfreiraum für das Baby daher. In diesem runden Reifen kann das Kind auf dem Bauch liegend die Schwimmbewegungen erlernen und hat im Vergleich zum Schwimmflügel die Arme frei. Der Kunststoff fühlt sich wertig an und ist dick genug, um auch kleinere Kollisionen ohne Risse oder Einschnitte zu überleben. Die Nähte sind gut verarbeitet und schneiden kaum in die Haut. Mit einem Klickverschluss wird das Kind im Test sicher und schnell in der Baby Schwimmhilfe angeschnallt. Dies verhindert das Durchrutschen und Vorkippen ins Wasser. Insgesamt sorgen vier Luftkammern, die jeweils mit einzelnen Sicherheitsventilen geschützt sind, für ausreichend Auftrieb:

Fred Schwimmhilfe Schwimmtrainer Vergleich
Fred Schwimmhilfe im Test: Die Schnalle am Schwimmtrainer schließt schnell und fest. Die vier Sicherheitsventile sichern die einzelnen Kammern gegen Luftverlust.

Die Ventile halten im Test die Luft den ganzen Tag lang und sind für den Schwimmbadbesuch oder am heimischen Pool optimal. Dank der vier Kammern kommt es im Schadensfall nicht zum totalen Luftverlust, sondern man hat immer noch drei weitere Backups. Die Bauchlage des Babys in Freds Swimtrainer ist nach unseren Erfahrungen ideal, um das unterstützende Schwimmen zu ermöglichen.

Fazit: Sehr gute Schwimmhilfe für Babys, die im Testbericht mit guter Verarbeitung und idealer Schwimmlage überzeugen kann.

– Verarbeitung
– Ventile / Kammern
– Verschluss
– Schwimmlage

Gesamtbewertung: [19/20 – 95%]

Kaufberatung zur Baby Schwimmhilfe

Die drei nachfolgenden Tipps helfen bei der Wahl der richtigen Baby Schwimmhilfe im Test oder beim Kaufen auf Amazon:

1. Styropor, Schaumstoff oder Kunststoff – Welches Material ist für die Baby Schwimmhilfe am besten?

Bei Baby Schwimmhilfen sollte man im Test immer auch das verwendete Material berücksichtigen, da hier jeweils Vorteile und Nachteile bestehen.

Am häufigsten wird von den Herstellern aufblasbarer Kunststoff mit Sicherheitsventilen verwendet. Dies ermöglicht einen platzsparenden Transport und sorgt beim Schwimmen für viel Auftrieb. Nachteilig ist das mühsame Aufblasen, wenn weder Blasebalg noch passende Luftpumpe vorhanden sind.

Styropor, Schaumstoff oder Kork sind hingegen starr und an eine feste Form gebunden. Dafür muss man diese Teile nicht wie im Test mühsam aufblasen. Je älter und schwerer das Kind wird, desto mehr Auftrieb muss als Gegenkraft wirken. Dadurch werden Schwimmtrainer aus Styropor, Schaumstoff oder Kork nach unseren Erfahrungen zunehmend größer und sperriger.

2. Ist ein Dach oder Sonnenschutz am Schwimmtrainer sinnvoll?

Im obigen Testbericht hatte keine der verglichenen Schwimmhilfen ein Dach oder Sonnenschutz. Dieses Zubehör findet man zumeist auch eher bei sogenannten Schwimmsitzen. Generell ist Sonnenschutz für Kleinkinder wichtig und notwendig. So lassen sich Sonnenbrände und -Stiche wirksam vermeiden. Wir empfehlen nach unseren Erfahrungen eher eine Badekappe oder einen leichten Sonnenhut aus Stoff beim Planschen zu verwenden. Wichtig ist, dass Eltern das Schwimmen jederzeit überwachen und im Notfall einschreiten können.

3. Welche Baby Schwimmhilfe ist die sicherste? – unsere Erfahrungen im Test

Die Frage, welche Baby Schwimmhilfe am sichersten ist, lässt sich nicht eindeutig beantworten. Es gibt jedoch einige wichtige Punkte auf die man in einem Test oder beim Kaufen achten sollte. Die Sicherheit ist im Wesentlichen dann gegeben, wenn das Baby nicht mit den Atemorganen unter Wasser gelangt. So gibt es Schwimmringe, die am Hals befestigt werden und dadurch den Kopf an der Wasseroberfläche halten.

Schwimmflügel bergen bei einseitigem Luftverlust die Gefahr, dass das Kind Schlagseite bekommt und ertrinkt. Auch Schwimmringe, Schwimmsitze und der getestete Swimtrainer von Freds ermöglichen eine Schwimmlage mit der der Kopf nicht unter Wasser gelangen kann. Je mehr Luftkammern und Sicherheitsventile in der Schwimmhilfe vorhanden sind, desto schwerer ist ein kritischer Luftverlust möglich. Bei Styropor, Schaumstoff oder Kunststoff als Auftriebsmittel ist diese Gefahrenquelle gar nicht erst gegeben.

Preisvergleich der 5 aktuellen Bestseller

Die folgenden fünf Baby Schwimmhilfen sind aktuelle Bestseller bei Amazon. Aufgrund der hochwertigen Qualität und der günstigen Preise spricht unsere Redaktion eine Kaufempfehlung für diese Schwimmtrainer aus. Zum einfacheren Preisvergleich ist der Verkaufspreis nach den günstigsten Produkten sortiert.

Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 9.12.2019 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API.