Cool Twister Flaschenkühler im Test & Vergleich

Cool Twister Test Vergleich
Cool Twister Flaschenkühler von nip im Test und Vergleich.

In diesem Testbericht haben wir den Cool Twister Flaschenkühler von nip auf Herz und Nieren geprüft und in unserem Test als sehr gut bewertet.

Bestseller Nr. 1
NIP Flaschenkühler Cool Twister inkl. inkl. 2 x NIP Weithalsflasche aus GLAS 120 ml mit Sauger M (Milch)
  • Lieferumfang: 1 Stk. Cool Twister + 2 NIP Weithalsflasche aus GLAS 120 ml mit Sauger M (Milch) ab Geburt

Bewertungskriterien: So haben wir getestet

Für die folgenden vier Kategorien haben wir im Test zwischen einem und fünf Punkten vergeben und folgende Aspekte bewertet:

  • Verarbeitung: Wie gut ist der nip Cool Twister Flaschenkühler verarbeitet? Sind alle Komponenten aus hochwertigem und BPA-freiem Kunststoff?
  • Kühlfunktion: Hier bewerten wir unsere Erfahrungen mit der Kühlung im Test. Ist das Wasser zu warm oder kalt und lässt sich die Milch gut trinken?
  • Mobilität: Eignet sich der nip Cool Twister für unterwegs? Wie handlich ist der Fläschchenwasser-Abkühler im Outdoor Test?
  • Reinigung: Lässt sich das Gerät leicht reinigen? Wir bewerten unsere Erfahrungen zum Auskochen, Entkalken und Sterilisieren.

Hinweis: Mangels Konkurrenzprodukten entfällt die Aufstellung eines Rankings und die Kür des obligatorsichen Testsiegers in diesem Testbericht.

Flaschenkühler im Test: Wie funktioniert der Cool Twister?

AngebotBestseller Nr. 1
NIP Fläschchenwasser-Abkühler Cool Twister 6-teiliger Set: Kühlt kochendes Wasser exakt auf 40, 50, 60 oder 70° ab, BPA-Frei, ab 0 Jahren
899 Bewertungen
NIP Fläschchenwasser-Abkühler Cool Twister 6-teiliger Set: Kühlt kochendes Wasser exakt auf 40, 50, 60 oder 70° ab, BPA-Frei, ab 0 Jahren
  • KÜHLT TEMPERATURGENAU: Der Cool Twister kühlt kochendes Wasser in nur 80 Sekunden temperaturgenau auf 40, 50, 60 oder 70° ab - ein Flaschenthermometer ist damit nicht länger notwendig.

Der Cool Twister Flaschenkühler funktioniert durch das Prinzip des Wärmetausches zwischen warmem und kaltem Wasser. Ins Geräteinnere wird Kühlwasser eingefüllt. Das abzukühlende Fläschchenwasser läuft durch eine dünne Wendel am Kühlwasser vorbei und wird abgekühlt. Die eingefüllte Menge Kühlwasser entscheidet dabei über die Endtemperatur.

Tipp: Die Funktionsweise des Cool Twister Flaschenkühlers lässt sich am besten dem folgenden Produktvideo vom Hersteller nip entnehmen:

Testergebnis: Insgesamt erreichte der Flaschenkühler von nip in unserem Test folgende Bewertungspunkte in den einzelnen Kategorien:

Verarbeitung
Kühlfunktion
– Mobilität
– Reinigung

Gesamtbewertung: [17/20]

Vorteile und Nachteile vom nip Cool Twister

Der nip Cool Twister ist ein Fläschchenwasser-Abkühler und gehört zu den Produkten, die unter das Motto „nice-to-have“ fallen. Wem es zu umständlich ist, Warmwasser und Kaltwasser passend zu mischen oder unter dem laufenden Wasserhahn teures Nass zu verschwenden, fährt hier richtig. Sie sollten daher vor dem Kauf die Vorteile und Nachteile aus unserem Flaschenkühler Test gut abwägen. In jedem Fall ist der Cool Twister ein Gerät zum Vorschwärmen, der seinen Einsatzzweck (beispielsweise nachts) perfekt erfüllt und noch dazu gut aussieht.

Vorteile:

  • Exakte Temperaturdosierung
  • Leicht anzuwenden
  • Spart Wasser
  • Extrem hochwertig
  • Passt auf andere Babyflaschen (z. B. Philips Avent)
  • Leicht zu reinigen

Nachteile:

  • Man kann auch einfach Wasser mischen
  • Unpraktisch für unterwegs

Verarbeitung des Flaschenkühlers im Test

Die Verarbeitung beim nip Cool Twister Flaschenkühler ist im Test als absolut hochwertig zu bezeichnen. Alle Teile sind dicht und es läuft nur dort Wasser aus, wo es auch soll. Der Kunststoff fühlt sich hochwertig an und isoliert das kalte Wasser. Alle Gewinde sind leichtgängig. Der Kunststoff ist zu 100% BPA-frei und das Produkt wurde „Made-in-Germany“ hergestellt. Sehr gut hat uns auch der Universalaufsatz an der Unterseite gefallen, mit dem sich Flaschen anderer Hersteller verwenden lassen. Den Lieferumfang entnehmen Sie der folgenden Abbildung:

Lieferumfang Cool Twister Flaschenkühler
Lieferumfang vom Cool Twister Flaschenkühler im Test: Ein transparenter Einfüllbecher kann auf den weißen Körper geschraubt werden. Die beiden kleineren Schraubdeckel und der große Standfuss verschließen die Öffnungen.

Fazit: Wir vergeben für so viel Qualität die Höchstwertung von fünf Punkten.

Verarbeitung

Flaschenkühler im Praxistest – Präzise Kühlfunktion und schneller Durchlauf

Zur Kühlung wird der Körper des Cool Twisters im Test durch den Einlass hinter der „orangenen Schraube“ mit kaltem Wasser gefüllt. Diese lässt sich durch den integrierten Kreuzschlitzaufsatz im Deckel einfach und schnell lösen. Anschließend muss das Gerät für ca. zwei Stunden in den Kühlschrank. Die Wartezeit nervt etwas und es empfiehlt sich, den Cool Twister Flaschenkühler nach der Benutzung direkt wieder „aufzuladen“.

Besonders gut gefällt uns der Dosierungshinweis für das Wasserverhältnis von Kaltwasser zu Warmwasser. Damit lässt sich die gewünschte Temperatur präzise erreichen. In unserem Test verwendeten wir das vorgegebene Setting für 40°C und bekamen laut Thermometer eine gekühlte Wassertemperatur von 41,4°C. Leichte Schwankungen sind logisch und z.B. darin begründet, dass nicht jeder Kühlschrank auf die gleiche Temperatur eingestellt ist. Die Dauer des Durchlaufs betrug im Flaschenkühler Test 73 Sekunden, statt der vom Hersteller veranschlagten 80 Sekunden – Super.

Cool Twister Flaschenkühler im Test
Cool Twister Flaschenkühler im Test: Das heiße Wasser wurde auf 41,4°C herunter gekühlt und war quasi direkt trinkbar. Insgesamt gibt der Hersteller die Durchlaufzeit mit 80 Sekunden an. Bei unserem Vergleich dauerte der Kühlvorgang lediglich 73 Sekunden.

Kühlfunktion

Test der Mobilität: Cool Twister Flaschenkühler nur bedingt tauglich für unterwegs

Der Outdoor Einsatz für unterwegs ist mit dem Cool Twister Flaschenkühler von nip nur bedingt möglich. Die Isolation des Kühlwassers ist darauf nicht ausgelegt und gerade an warmen Tagen wird das Kühlwasser schnell zu warm. Außerdem ist das Gerät für den Transport etwas sperrig geraten. Wir empfehlen daher für unterwegs den konventionellen Einsatz einer Thermosflasche oder isolierten Babyflasche.

Mobilität

Einfache Reinigung am Flaschenkühler

Die äußerlichen Teile und Deckel lassen sich bei diesem Flaschenkühler sehr einfach von Hand reinigen und abwischen. Das Kühlwasser soll laut Hersteller einmal wöchentlich gewechselt werden. Kritisch ist jedoch die innenliegende Wendel, durch welche das Warmwasser beim Abkühlen fließt:

Wärmetauscher reinigen
Wärmetauscher reinigen: Die Wendel ist der Knackpunkt bei der Reinigung und kann nur mittels Durchspülen gereinigt werden.

Für die Reinigung der Wendel hilft nur Auskochen. Dazu wird der Becher mit kochendem Wasser gefüllt und einfach durch das Rohr gekippt. So sterben auch die Bakterien und der Cool Twister von nip wird wieder sterilisiert. Da wir keinen Langzeittest durchgeführt haben, können wir keine Aussage darüber treffen, wie es mit Kalkablagerungen aussieht und ob das Rohr entkalkt werden kann.

Reinigung

Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 7.12.2019 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API.